Text: Carmen Paulenz
nach einer Idee von L. Dvorsky Regie: Carmen Paulenz Ausstattung: Andrej Ludwig und Eva-Maria Tustanowski
- - -
Die Inszenierung wurde vom Bundesland Brandenburg, Kulturabteilung, gefördert.
- - -
Bühnenmaße:
H: 2,20 m B: 4 m T: 2 m
- - -
Stromanschluß: 220 V
Freiluftgeeignet

Zaubermärchen
ab 5 Jahren, 55 Minuten

IMMER - um die Geisterstunde werden in einem Spielzeugstand auf dem Markt die Puppen lebendig und spielen ein Märchen, in dem natürlich eine liebe Prinzessin, ein tapferer Prinz, ein eingebildeter Zauberer, eine heiratswütige Hexe und…..aber halt – alles darf man nicht vorher schon verraten!

AUF JEDEN FALL – hat die Prinzessin ein Problem und der Prinz will ihr helfen, weil er sich heftig in sie verliebt hat und…..aber halt – alles sollte man nicht schon vorher ausplaudern!

JA - und die Hexe ist ganz schön hinterlistig und denkt sich eine starke Hexerei aus…..aber halt – man darf ja nicht schon vorher alles erzählen!

DAS - hinterhinterausgetricksteste Dings aber hat der Zauberer vor, wenn er sich eine ganz gemeine Zauberei ausdenkt…..aber das muss man sich einfach mal selbst im Theater ansehen.

 

zur Galerie   |    Anfrage senden

Plakat downloaden

copyright 2009 Larten Glinzig